Tel.:   +49 (0) 24 62 - 14 04
 
Mo.- Fr.   7:30 - 12:30 Uhr / 13:00 - 17:30 Uhr

Geschichte - von 1965 ins neue Jahrtausend

Der Gründer des Car Service Küppers - Hans Küppers, verwirklichte sich seinen Traum - vom Interesse an Elektronik als Jugendlicher zum Traumberuf mit eigener Werkstatt.

1965 begann er seine Ausbildung zum Autoelektriker bei einem Bosch-Dienst und erweiterte sein Wissen nach erfolgreichem Abschluss bei verschiedenen Bosch-Service-Werkstätten. Dann folgte seine erste Meisterausbildung zum Kfz-Elektrikermeister und weitere Tätigkeit als Werkstattleiter bei einem renommierten Bosch-Dienst in Aachen. Das reichte ihm aber nicht. Ein Auto besteht ja bekanntlich aus mehr als nur Elektrik. Der Abschluss des zweiten Meistertitels zum Kfz-Mechanikermeister war die Grundlage zur Gründung einer eigenen Werkstatt im Jahr 1981 unter dem Namen Bosch-Service Küppers auf der Rurstraße im Zentrum von Linnich.

Zu dieser Zeit gab es allein in Deutschland ca. 30 Mio. Vergaserfahrzeuge und Hans Küppers unternahm eine weitere Spezialisierung und besuchte mehrere Vergaserlehrgänge bei dem Unternehmen Pierburg in Neuss. Nach Anschaffung der technischen Ausrüstung wurde jetzt zusätzlich zum Bosch-Dienst auch der Pierburg-Vergaser-Service angeboten.

1986 absolvierte Hans Küppers erfolgreich die Ausbildung zum Systemtechniker bei Bosch in Wenau und konzentrierte von nun an, mit der Werksunterstützung von Bosch und Pierburg, den Schwerpunkt der Dienstleistung auf Kfz-Elektrik, -Mechanik und Gemischaufbereitung aus einer Hand.

Diese Strategie führte schnell zu positiver Mundpropaganda und Kunden, denen in traditionellen Werkstätten nicht geholfen werden konnte, fanden die Lösung ihrer Probleme bei Car Service Küppers.

Großes Interesse an dieser fachlichen Spezialisierung zeigten bald die Oldtimer-Liebhaber mit ihren Klassikern. Hans Küppers entschied nach dieser Resonanz zu einem visionären mutigen Schritt.

1991 erwarb er bei einer Lagerbereinigung der Firma Pierburg eine Vielzahl von älteren Vergasern und Geräten zur Kraftstoffversorgung, die sonst unwiederbringlich verloren gegangen wäre, um den Service für Old- und Youngtimer zu perfektionieren. Über die Jahre wurden so viele Produkte, Original-Fertigungsmaschinen, Vorrichtungen und historische Herstellerunterlagen gesammelt, dass ein zweiter Standort erforderlich wurde.

2002 begann der Bau des heutigen Classic Service Küppers im Gewerbegebiet von Linnich.

Heute ist das bundesweit erste Bosch-Classic-Center eine der führenden Anlaufstellen für nationale und internationale Liebhaber der Szene von Vorkriegsfahrzeugen, Old- und Youngtimern.

Als weiterer Schritt, mit vielen Vorteilen für alte und neue Kunden, wurde mit der Planung begonnen die Betriebe in Linnich zusammen zu legen.

Die Idee war, ein großen und zentralen Standort im Gewerbegebiet von Linnich für alle Autofahrer, Autoliebhaber und Autoverrückte zu schaffen.

Im Juli 2007 zog der Betrieb binnen kürzester Zeit von der Rurstraße zu Classic Service Küppers in die Robert-Bosch-Straße ins Industriegebiet um.

Vor allem unsere Kundschaft profitiert seit dem von einem gemeinsamen Standort.